Recht mit Wissen verbinden

Wir sind Anwälte, die Sie durch eine enge Zusammenarbeit auch mit anderen Kollegen umfassend beraten. An unseren Standorten betreuen wir deutschlandweit Unternehmen und Privatpersonen. Wir verstehen uns als Kanzlei, die sich individuell den Problemstellungen unserer Mandanten widmet und gemeinsam konstruktive Lösungsvorschläge erarbeitet. Unser Wissen auf anderen Gebieten bringen wir dabei ein.


Kanzlei

Wir setzen uns für Sie ein, um Lösungen zu finden, die aus unserer fachlichen Sicht tragfähig sind und vor allem Ihren Interessen gerecht werden. Streitvermeidung und Wirtschaftlichkeit jeglicher Entscheidungen sind unsere Prämissen. Sollte dennoch die Führung eines Prozesses notwendig sein, vertreten wir Ihre Interessen konsequent. Unsere Beratung erfolgt sowohl in Fragen des deutschen Rechtes als auch bei internationalen Problemstellungen. Dabei vertreten wir Sie sowohl vor nationalen Gerichten und Ämtern, als auch vor dem Unionsmarkenamt (EUIPO) und dem Europäischen Patentamt. Eine Vertretung vor Schiedsgerichten findet ebenfalls statt. Im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Fragen anderer Rechtsordnungen, so mit der Internationalisierung Ihrer Schutzrechte, arbeiten wir eng mit ausländischen Kollegen zusammen.


Logo


Anwälte


Hendrik Roloff (Radeberg)

H.Roloff

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Arbeitsrecht ( Individualarbeitsrecht, kollektives Arbeitsrecht, kirchliches Arbeitsrecht), Landwirtschaftsrecht (Landpachtrecht, Unternehmensnachfolge, Unternehmensumwandlung), Mietrecht ( Geschäftsraummietrecht, Wohnraummietrecht)

Kurzvita:

  • Berufsausbildung mit Abitur 1989-1992
  • Studium Verkehrswesen an der TU Berlin
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Potsdam
  • Rechtsanwalt seit 2000
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht Vereinigung für Agrar- und Umweltrecht e.V.

Ehrenamt:

  • Rechtsobmann des Landesverbandes Sächsischer Imker e.V.

Annette Nitschke (Werder bei Berlin)

A.Nitschke

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht

Immobilienrecht, Gewerblicher Rechtsschutz

Kurzvita:

  • Abitur 1992
  • Studium der Rechtswissenschaften Potsdam
  • Auslandsaufenthalte in London 1997
  • Rechtsanwältin seit 2002
  • Fachanwältin für Familienrecht seit 2011

Mario Nitschke (Werder bei Berlin)

M.Nitschke

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

Patent- und Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Designrecht, Urheberrecht, Betreuung von Anmelde- und Verletzungsverfahren, Erarbeitung von Marken- und Patentstrategien, Ausarbeitung von Anmeldungen vorrangig im Bereich Mechanik

auch in Zusammenarbeit mit Patentanwalt Manfred Kietzmann

Kurzvita:

  • studienvorbereitender Kurs an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin Oberschöneweide, 1989 – 1990
  • Beginn einer Ausbildung zum Werkzeugmacher mit Abitur 1989-1990
  • Abitur Gymnasium 1992
  • Grundwehrdienst 1992-1993
  • Studium der Rechtswissenschaften Potsdam ab 1993, Fortführung der Ausbildung in Malerei und Grafik bei Jürgen Gerhard, Hohen Neuendorf / Oranienburg
  • Auslandsaufenthalte in London, 1996 und 1997
  • Rechtsanwalt seit 2000, seitdem Tätigkeit im Gewerblichen Rechtsschutz
  • Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz seit 2010
  • Mitglied des Fachausschusses für Gewerblichen Rechtsschutz des Landes Brandenburg, stellv. Vorsitzender bzw. Vorsitzender des Ausschusses
  • Geschäftsführer des Markenverbandes Havelland-Werder e.V. seit 2010

Mitgliedschaften:

  • GRUR - Gesellschaft für Gewerblichen Rechtsschutz

Veröffentlichungen:

  • Anwendbarkeit des Wettbewerbsrechts auf die Tätigkeit gemeinnütziger Organisationen, insbesondere in Bezug auf Spendenwerbung, Aufsatz; Fundraising aktuell online Nr. 151/152 vom 27.07.2007
  • Festschrift: 100 Jahre Verfasste Anwaltschaft in Brandenburg; Zulässigkeit der Nutzung von berufsqualifizierenden Titeln (Spezialisten-Werbung), 2011, S. 90
  • Rechtliche Aspekte des Schutzes geografischer Angaben gemäß der Verordnung (EU) 1151/2012 in Wege der Ernährungswirtschaft – global, regional, europäisch; Härtel; Nomos Verlag 2017, S. 125

Bedeutende Verfahren u.a.

  • Mitwirkung Löschungsverfahren deutsche Marke „Post“, BPatG
  • Verletzungsverfahren Marke „Post“, Vertretung Beklagte, LG, OLG, BGH (Zuarbeit)
  • Nichtigkeitsverfahren Unionsmarken „Markensalz“, „Markenjodsalz“, EUIPO
  • Nichtigkeitsverfahren Unionsmarke „Tafel“, EUIPO, Gericht der Europ. Union / EuG
  • Betreuung Patentanmeldeverfahren einer bedeutenden Technologie im Bereich der Wasserhaltung
  • Betreuung Patentanmeldeverfahren einer bedeutenden Technologie im Bereich der Energieumwandlung


Kontakt

Senden Sie uns eine Nachricht - wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.


Radeberg bei Dresden

Phone 03528 45 29 80

Envelope radeberg(ad)roloff-nitschke.de

Werder bei Berlin

Phone 03327 73 15 44

Envelope werder(ad)roloff-nitschke.de


Anfahrt


So erreichen Sie unsere Büros in Werder und Radeberg:

Werder
Radeberg


Impressum

Werder bei Berlin

Rechtsanwalt Mario Nitschke
Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz
Rechtsanwältin Annette Nitschke
Fachanwältin für Familienrecht
Brandenburger Straße 143
14542 Werder
Tel: 03327 73 15 44
Fax: 03327 73 15 47
USt-IdNr: DE 21 31 75323
Kontakt: werder@roloff-nitschke.de


Radeberg bei Dresden

Rechtsanwalt Hendrik Roloff
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Pillnitzer Straße 6
01454 Radeberg
Tel: 03528 45 29 80
Fax: 03528 45 29 88
Kontakt: radeberg@roloff-nitschke.de

Die Rechtsanwälte sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der nachfolgend genannten Rechtsanwaltskammern.

zuständige berufsständische Vereinigungen/ Aufsichtbehörden:

Werder:

Brandenburgische Rechtsanwaltskammer
Grillendamm 2, 14776 Brandenburg an der Havel
Telefon 03381/2533-0, Telefax 03381/2533-23
E-Mail: info-brb@t-online.de

Radeberg:

Rechtsanwaltskammer Sachsen
Glacisstr. 6, 01099 Dresden
Telefon 0351/31 85 90, Telefax 0351/3 36 08 99
E-Mail: info@rak-sachsen.de


Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regeln: Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), Berufsordnung (BORA), Fachanwaltsordnung (FAO), Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG), Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE). berufsrechtliche Regeln



Berufshaftpflichtversicherungen

RA Mario Nitschke
HDI Gerling Firmen und Privat Vers. AG, Neumarkt 15, 66117 Saarbrücken.
Geltungsbereich: Europaweit für Kanzleien und Büros, die in der Bundesrepublik Deutschland eingerichtet sind oder unterhalten werden.

RAin Annette Nitschke
Generali Versicherung AG, Adenauerring 7 – 9, 81737 München, vertreten durch die AFB GmbH, Kaistr. 13, 40221 Düsseldorf.
Geltungsbereich: Europaweit für Kanzleien und Büros, die in der Bundesrepublik Deutschland eingerichtet sind oder unterhalten werden.

RA Hendrik Roloff
Allianz Versicherungs–AG, 10900 Berlin.
Geltungsbereich: Europaweit für Kanzleien und Büros, die in der Bundesrepublik Deutschland eingerichtet sind oder unterhalten werden.

Kanzlei


Datenschutzerklärung

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Anbieterkennzeichnung

(1) Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Diese Datenschutzhinweise geben Ihnen Auskunft darüber, wie mit Informationen umgegangen wird, die während Ihres Besuchs auf dieser Website erhoben werden. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z.?B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Nutzerverhalten.

(2) Diensteanbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts sind Rechtsanwalt Mario Nitschke, Brandenburger Straße 143, 14543 Werder und Rechtsanwalt Hendrik Roloff, Pillnitzer Straße 6, 01454 Radeberg, Deutschland. Die weiteren Angaben zum Anbieter finden Sie im Impressum.

2. Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

(1) Es ist nur eine informatorische Nutzung dieser Website möglich, jedoch keine Anmeldung oder Dateneingabe über ein Kontaktformular. Solange Sie mir unter den im Impressum genannten Kontaktdaten keine Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen (so genannte Logdateien, Rechtsgrundlage Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO). Diese Nutzungsdaten sind notwendig, damit die von Ihnen aufgerufene Webseite an Ihren Rechner geschickt und Ihnen angezeigt werden kann. Sie werden innerhalb von 7 Tagen nach Aufruf der Website gelöscht. Logdateien sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Die Nutzung der Logdateien erfolgt auch für statistische Auswertungen und zur Verbesserung der Website (Rechtsgrundlage Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO). Wir können auf diese Weise etwa mögliche Fehler wie fehlerhafte Links erkennen. Über die IP-Adresse kann es unter Umständen möglich sein, Nutzer der Website zu identifizieren. Eine hierauf gerichtete Auswertung der im Rahmen der Logdateien erfassten IP-Adressen findet durch uns jedoch nicht statt. Die Auswertung der IP-Adressen erfolgt alleine auf statistischer Basis in anonymisierter Form. Diese gespeicherten Informationen werden getrennt von eventuell weiter bei uns angegebenen Daten gespeichert und nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft.

(3) Es werden keine Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Wir setzen auch keinen Webanalysedienst oder sonstiges Webtracking ein. Auf unserer Website werden keine Social Media Plug-ins von sozialen Netzwerken verwendet, da wir keinen Einfluss auf den Umfang der Daten haben, die ein soziales Netzwerk mit Hilfe eines Plug-ins erhebt.

3. Datenverarbeitung bei und zur Kontaktaufnahme

1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir außerhalb des Internets anwaltliche Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere persönliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Wenn zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet.

(2) Personenbezogene Daten werden über Ziff. 2. dieser Datenschutzerklärung hinaus nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus bei dem Versenden von E-Mails, im Rahmen von telefonischen Anfragen oder bei sonstigen Kontakten zur Verfügung stellen. Dann erfassen wir diejenigen Informationen, die im Rahmen der Kontaktaufnahme zustande kommen. Hierzu zählen insbesondere Namen und übermittelte Kontaktdaten, Datum und Anlass der Kontaktaufnahme sowie der Inhalt der Korrespondenz. Die von Ihnen erfassten persönlichen Daten werden wir nur zu dem Zweck verwenden, die von Ihnen angefragten Leistungen oder Informationen bereitzustellen (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 b) DS-GVO), oder aber zu anderen Zwecken, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 a) DS-GVO) und welche in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind. Nicht unmittelbar bei Ihnen für vorgenannte Zwecke erhobene Daten stammen aus verschiedenen Quellen, auch aus öffentlich zugänglichen Quellen.

(3) Bei der Kontaktaufnahme werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 c) DS-GVO) und dann entsprechend Ziff. 7 (4) dieser Datenschutzerklärung gelöscht.

4. Datensicherheit

(1) Wir treffen die nach Art. 32 DS-GVO erforderlichen Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

(2) Für den technischen Betrieb (Hosting) der Website habe ich einen Dienstleister beauftragt. Dieser führt die Datenverarbeitung in unserem Auftrag durch. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch den Dienstleister erfolgt ausschließlich im Rahmen unserer Weisungen. Auch für ihn gelten die Aussagen dieser Datenschutzerklärung in gleicher Weise.

5. Widerspruchsrecht

(1) Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 f) und ErwG (47) DS-GVO) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einlegen. Das gilt auch für eine darauf bezogene Evaluierung bestimmter Merkmale wie bei einer Datenanalyse. Ein Werbewiderspruch ist formlos möglich, er kann unter den im Impressum genannten Kontaktdaten erfolgen. Eine Verarbeitung zu Werbezwecken ist nicht geplant.

(2) Daneben besteht ein Widerspruchsrecht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen eine Verarbeitung zu sonstigen Zwecken, die aufgrund einer Interessenabwägung erfolgt (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO). Das kann der Fall sein, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von mir durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

6. Weitere Informationen nach der DS-GVO

(1) Diese Erklärung zum Datenschutz gilt allein für unsere Website. Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unserer Website gegebenenfalls Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar ist, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Die vorliegende Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf diese anderen Anbieter. Wenn Sie diese Website verlassen, wird empfohlen, zunächst die Datenschutzrichtlinie jeder Website sorgfältig zu lesen.

2) Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind Rechtsanwalt Mario Nitschke, Brandenburger Straße 143, 14543 Werder und Rechtsanwalt Hendrik Roloff, Pillnitzer Straße 6, 01454 Radeberg, Deutschland. Weitere Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum der Website.

(3) Sie können von uns Auskunft über die gespeicherten Daten verlangen und haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Recht auf Löschung, soweit dem keine Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Ein Recht auf Löschung besteht nicht, sofern die weitere Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

(4) Im Hinblick auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns aufgrund einer Einwilligung (Rechtsgrundlage Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) DS-GVO) oder zur Durchführung eines zwischen uns bestehenden Vertrages (Rechtsgrundlage Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b) DS-GVO) bereitgestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu.

(5) Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht (Rechtsgrundlage Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) DS-GVO), haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Gesetzliche Erlaubnistatbestände bleiben von einem Widerruf der Einwilligung unberührt.

(6) Daten, die Sie uns zur Durchführung eines zwischen uns bestehenden Vertrages bereitgestellt haben, werden nach Abwicklung des Vertrages und Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (§ 8 GWG, § 50 BRAO, § 147 AO) gelöscht, soweit nicht eine darüber hinausgehende Speicherung vereinbart wurde oder die weitere Verarbeitung der Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

(7) Logdateien werden innerhalb von 7 Tagen nach Aufruf der Website gelöscht. Sonstige Daten werden nur solange gespeichert, wie dies zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, soweit dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Sobald der Speicherungszweck entfällt oder eine durch die genannten Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, werden die personenbezogenen Daten gesperrt und mit dem nächsten regelmäßigen Bereinigungslauf gelöscht.

(8) Wir geben Ihre Daten an unsere Auftragsverarbeiter weiter. Es besteht keine Absicht, die während Ihres Besuchs auf dieser Website erhobenen personenbezogenen Daten an einen Empfänger in einem Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

(9) Im Rahmen eines Mandatsverhältnisses durch Mitteilung von Mandanten, Gegnern, Gegnervertretern, Gerichten, Behörden oder sonstigen Dritten über Sie erhobene Daten können im Rahmen der Mandatsbearbeitung auch an Empfänger in der Schweiz (§ 1 Absatz 6 Satz 1 BDSG) und an Empfänger in sonstigen Drittländern, sofern ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorliegt, übermittelt werden. Von weitergehenden Informationen in dieser Datenschutzerklärung sehen wir gemäß Art. 14 Absatz 5 Buchstabe a), c) und d) sowie § 29 Absatz 1 BDSG ab.

(10) Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, etwa bei dem für uns zuständigen Landesbeauftragten für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg, Stahnsdorfer Damm 77, 14532 Kleinmachnow, Poststelle@LDA.Brandenburg.de beziehungsweise bei dem Sächsischer Datenschutzbeauftragten, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden, saechsdsb@slt.sachsen.de.

(11) Änderung der Datenschutzerklärung Wir werden diese Erklärung bei Bedarf aktualisieren, um sie an die Website inhaltlich betreffende sowie allgemein an rechtliche Veränderungen anzupassen.

Roloff Nitschke Anwaltssozietät, Stand: April 2018


Kanzlei